Eine minute.....

 

HETTY KATE

Wer ist sie?

Eine Bühnenpräsenz, die im Einklang mit der Klarheit ihrer Stimme steht..

James Morrison, Australischer Multiinstrumentalist

Wirklich eine der besten Swing-Sängerinnen der Szene..

Will Friedwald, Jazzkritiker und Autor
„Charismatisch und technisch begnadet“ (All About Jazz, USA) glänzt die Jazz-Sängerin Hetty Kate mit „einer Bühnenpräsenz, die im Einklang mit der Klarheit ihrer Stimme steht..“ (James Morrison, AU). Aufgewachsen in England & Australien und jetzt in Frankreich zuhause, hat Hetty neun Alben veröffentlicht und mit ihren Auftritten auf großen, sowie kleinen Bühnen, die Zuhörer mit ihrer Stimme verzaubert, von Neuseeland bis nach New York.

„Hetty ist wirklich eine der besten Swing-Sängerinnen (Ich spreche vom 1940er Jahre, Benny Goodman 4/4 Swing) in der aktuellen Szene..“
Will Friedwald: Jazzkritiker & Autor (USA)


Hetty ist eine charmante, authentische und unterhaltsame Entertainerin mit hohem Wiedererkennungswert. Sie hat den Swing im Blut und wird sowohl von Musikern als auch Publikum gleichermaßen für ihre natürliche Musikalität und die Reinheit ihrer Stimme gefeiert. Ursprünglich klassisch ausgebildet, ehrt Hetty’s musikalischer Ansatz den Komponisten, indem sie der Melodie und dem Text treu bleibt und das Stilmittel der Improvisation so einsetzt, dass die Geschichte des Songs nie verloren geht.

Es ist diese seltene Qualität, die zur Arbeit mit renommierten Labels und Künstlern in Australien und Europa geführt hat, darunter eine langjährige Zusammenarbeit mit dem legendären australischen Trompeter James Morrison (AU), Auftritte mit dem großartigen klassischen Pianisten Simon Tedeschi (AU), der Amazing Keystone Big Band (FR) sowie ABC Jazz / Universal Music.

„Hetty hat einen Zugang zu den Songs, der sich einfach richtig anfühlt. Sie singt mit einem natürlichen Selbstvertrauen, das einen sofort in seinen Bann zieht.“
Joseph Lang : Jersey Jazz Magazine (USA)
Hetty ist in Jazz Clubs und auf Festivals auf der ganzen Welt aufgetreten, unter anderem dem New York Winter Jazz Festival (USA), Sapporo International Jazz Festival (Japan), Ancona Jazz Festival (Schweiz), Piacenza Jazz Festival (Italien), Jazz en Touraine (Frankreich), Sancy Jazz Festival (Frankreich), Prague Proms (Tschechien) und dem New Zealand International Jazz Festival; zudem ist sie häufig bei Festivals in ganz Australien eingeladen.

Zu den Karrierehighlights zählen seit über vier Jahren Tourneen mit der Band der australischen Jazzikone James Morrison. Während dieser Zeit ist Hetty als Solistin in seinem Sinfoniekonzert ‚The A to Z of Jazz‘ zusammen mit dem Melbourne, Sydney, Tasmanischen und Westaustralischen Sinfonieorchester, sowie dem Christchurch, Auckland und Hong Kong Philharmonieorchester und dem Tschechischen National-Sinfonieorchester bei den Prague Proms 2016 aufgetreten. Aus den Konzerten ging eine Liveaufnahme hervor, ‚A to Z of Jazz‘: James Morrison, Ben Northey, Hetty Kate and the MSO (ABC Jazz), die einen begehrten ‚Bell Award‘ bei den Nationalen Australischen Jazz Awards 2015 gewonnen hat.

Hetty Kate ist eine Performerin durch und durch und spielte die Hauptrolle von Hollywood Schauspielerin Ava Gardner in Eric McCusker’s Original-Musical ‚Ava at the End of the World‘ in Melbourne. Außerdem hat sie sich kürzlich der französischen Keystone Big Band (Victoire du Jazz 2018) bei deren West Side Story Konzert, in der Rolle der Maria angeschlossen.

Es ist Hetty wichtig die Freude an Geschichten und Songs zu teilen; und sie ist in Australien in den letzten drei Jahren als Teil des ‚Share the Music‘ Programms des Melbourne Recital Centres aufgetreten. Es handelt sich dabei um eine ganz besondere Initiative, die Verständnis und Liebe für Musik bei Viktorianern, die aufgrund von finanziellen oder körperlichen Schwierigkeiten nicht bei einem Livekonzert dabei sein können fördert. Musik begeistert jeden.

Resonanz

Eine Bühnenpräsenz, die im Einklang mit der Klarheit ihrer Stimme steht

James Morrison, Australischer Multiinstrumentalist

Resonanz

Wie Peggy Lee auf einer Vespa

Marc Myers - Jazzwax USA

Resonanz

Hetty Kate’s Stimme ist voll von natürlicher Musikalität

Richard Fields, 3CR Radio, Australia

Resonanz

Sie ist wirklich eine der besten Jazz Sängerinnen in der aktuellen szene

Will Friedwald, Jazzkritiker und Autor - USA

Resonanz

Eine charismatische und technisch begnadete Sängerin

Chris May, All About Jazz Magazine - USA

Resonanz

Eine erfrischende, unterhaltsame und echt gute Sängerin

Dan McClenaghan, All About Jazz Magazine - USA

Kommende Shows

Alle kommenden Shows sind auch auf Hetty Kate’s Facebook Seite aufgelistet.







Diskografie

Comes Love EP (2016)

Hetty Kate singt sieben Lieblingssongs mit den australischen Musikern, James Sherlock (Gitarre) und Tamara Murphy (Kontrabass). Aufgenommen in den Pughouse Studios 2016. Erhältlich als physischer Tonträger, digital und im Stream.

Dim All The Lights (2014)

Hetty Kate und ihr Quintett spielen wunderschöne amerikanische Klassiker, bekannt geworden durch die Jazz-Sänger June Christy, Julie London & Peggy Lee. Aufgenommen für ABC Jazztrack Radio in Australien. Nur als digitaler Download und im Streaming erhältlich. ABC Jazz / Universal. Mehr Info.

The A to Z of Jazz (2014)

Ein preisgekröntes Album. Hetty Kate fungiert als Gastsänger mit James Morrison, dem Melbourne Sinfonie Orchester, Ben Northley (Dirigent), Doug De Vries (Gitarre), Ben Robertson (Kontrabass), David Jones (Schlagzeug). Nur als digitaler Download und im Streaming erhältlich. ABC Jazz / Universal. Mehr Info.

Gordon Webster Meets Hetty Kate (2014)

Ein Bestseller Swing Album, perfekt für Tänzer. Eine Kollaboration mit dem King of Swing Piano, dem New Yorker Musiker Gordon Webster. Aufgenommen in NYC mit den jungen Stars der New Yorker Swing Szene. Erhältlich als physischer Tonträger, digital und im Streaming.

11:60pm (2011)

Die Fortsetzung von ‚A Late Brunch‘, Hetty Kate & Sam Lemann’s Band ‚The Irwell Street String Band‘ teilen glitzernde Songs aus der Geschichte Hollywoods. Django Reinhardt, Rosemary Clooney, Harry James und mehr. Nur als digitaler Download und im Streaming erhältlich.

Uh!Oh! (2011)

Eine ungewöhnliche Sammlung. Eine Retro 50er Jahre Beatnik Exotica Extravaganz. Die Kritiker sagen „Das Album setzt seinen Fokus liebenswürdig auf Standards aus den 1950er Jahren und verflechtet sie auf bizarre, jedoch makellose Art und Weise mit psychedelischen Elementen.“

Kissing Bug EP (2010)

Hetty Kate swingt fünf klassische Songs aus The American Songbook mit Art Hirahara (Klavier), Tal Ronen (Kontrabass) und Dan Aran (Schlagzeug). Aufgenommen in New York City von Michael Perez Cisneros. Erhältlich als physischer Tonträger, digital und im Streaming.

A Late Brunch On Irwell Street (2009)

Das allererste Album – eine süße Sammlung mit Lieblingen von Hetty Kate und dem australischen Musiker Sam Lemann (Gitarre). Der Beginn ihrer Freundschaft und das erste Album der ‚The Irwell Street String Band‘. Nur als digitaler Download erhältlich.

Social Media

Du kannst uns vertrauen, wir schicken dir keinen Spam

Kontaktiere Hetty

Hetty ist sowohl für Festival und Clubauftritte als auch für öffentliche und private Events verfügbar.
Bitte setze dich mit uns in Verbindung, wenn du ein Press Kit und/oder hochauflösende Pressefotos benötigst. Ti invitiamo a contattarci.
Social Media
Direkte E-Mail
office [a] hettykate [dot] com
Australischer Buchungsagent
Jackie Thomas-Piccardi
Cinque Artist Mgmt, Sydney
Kontaktiere Jackie
Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.